EIN WICHTIGES DOKUMENT

Anders als bei einer Erdbestattung bedarf die Feuerbestattung einer schriftlichen Willenserklärung des Toten. Wenn diese nicht vorhanden ist, wird eine schriftliche Willenserklärung des nächsten Angehörigen benötigt. Der Wortlaut kann schlicht gehalten werden und muss nur die Erklärung (z. B.: „Ich wünsche, nach meinem Tod eingeäschert zu werden.“), das Datum und die Unterschrift mit Vor- und Nachnamen beinhalten.

© 2017 Bestattungen Scheuvens | Gumbertstraße 141 | 40229 Düsseldorf ELLER | BENRATH | BILK | FLINGERN | GERRESHEIM | UNTERBACH | VENNHAUSEN | Impressum